Bei Vorwerk geht das.

Willkommen bei Vorwerk - als
Head of Representation (m/w/d)
in Berlin

Das Leben steckt voller Gegensätze. Wie man sie perfekt verbindet, beweisen wir nicht nur mit unseren innovativen Produkten, sondern auch mit spannenden Karrierechancen. Wenn Sie vorausdenken und etwas bewegen wollen, bieten wir Ihnen viel Freiraum für Ihre Ideen. Gestalten Sie mit uns die Zukunft von Vorwerk.
 

Wir sind eine internationale und dynamische Gruppe, die in vielen Märkten erfolgreich agiert.
Wir bieten ein attraktives und flexibles Arbeitsumfeld in einem motivierenden Team sowie eine fachliche und persönliche Weiterentwicklung. Darüber hinaus fördern wir das betriebliche Gesundheitsmanagement sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir geben unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Freiräume, die sie benötigen, um mit uns gemeinsam kreativ zu arbeiten und Vorwerk voranzubringen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere neue Repräsentanz in Berlin eine/n
Head of Representation (m/w/d) mit Freude am selbstständigen Arbeiten und Interesse an politischen Themen.


Mehr unter vorwerk.de

IHR AUFGABENGEBIET:

  • Vertretung des Unternehmens auf nationaler Ebene im Bereich Regulatory Affairs unter der Leitung des Vice President Regulatory Affairs
  • Beobachtung und Berichterstattung über die Entwicklungen der deutschen Gesetzgebung und Politik in den relevanten Bereichen, einschließlich Verbraucherschutz, Umweltgesetzgebung, insbesondere zu Nachhaltigkeit von Konsumgütern, und Arbeits- und Vertriebsrecht
    • Konsultation der einschlägigen Expertinnen und Experten in der Gruppe sowie regelmäßige Unterrichtung und Konsultation des Vice President Regulatory Affairs
  • Entwicklung der Vorwerk Positionierung und Planung von Aktivitäten zur Interessenvertretung hinsichtlich aktueller Gesetzgebungsinitiativen 
    • Unterstützung bei der Definition von Zielen in engem Austausch mit den relevanten, technischen Expertinnen und Experten innerhalb der Vorwerk Gruppe
    • Erarbeitung von Strategien zur Erreichung der regulatorischen Ziele in den Bereichen mit delegierter Verantwortlichkeit
    • Umsetzung der vereinbarten regulatorischen Strategien durch Ausarbeitung von Positionspapieren, Änderungen zu Gesetzesvorschlägen, technischen Standards usw.
    • Identifizierung von und Kontakt zu wichtigen Personen mit Entscheidungsverantwortung während des gesamten Regulierungsprozesses
    • Bildung von Mehrheiten in allen relevanten politischen/administrativen Gremien
    • Zusammenarbeit mit externen Public Affairs Beratungen
  • Aufbau und Pflege eines umfangreichen Kontaktnetzwerks in Ministerien, Bundestag, Parteien, Verbänden, NGOs etc. auf nationaler Ebene
    • Vertretung der Vorwerk Gruppe in  Branchenverbänden im Rahmen der delegierten Zuständigkeiten
    • Übernahme einer führenden Rolle bei der Bildung von Allianzen, dem Verfassen von Positionspapieren und Verhandlungen in den verschiedenen relevanten Gremien
    • Unterstützung bei der Koordination der Vertretung der Vorwerk Gruppe in den nationalen Branchenverbänden
  • Öffentlichkeitsarbeit
    • Organisation von Veranstaltungen mit Stakeholdern, Unterstützung der Unternehmenskommunikation hinsichtlich der Erstellung von Pressemitteilungen sowie Treffen mit mit Vertreterinnen und Vertretern der Presse zu aktuellen Themen

IHR PROFIL:

  • ​​​​​​Erfolgreich abgeschlossenes Master-Studium in den Studienfächern Politikwissenschaften, Jura, BWL oder anderen  Fachbereichen bei entsprechender Erfahrung im politischen Betrieb
  • Fundierte mehrjährige Berufserfahrung 
  • Nachgewiesene Kenntnisse der deutschen politischen und regulatorischen Angelegenheiten durch die Arbeit in einer Unternehmensrepräsentanz, einem Wirtschaftsverband, einer Public-Affairs-Beratung, NGO oder innerhalb der deutschen politischen Institutionen
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen politischen Institutionen und des Gesetzgebungsverfahrens sowie des Engagements von Interessengruppen in Berlin
  • Vertrautheit mit den Politikbereichen: Verbraucherschutz, Umweltgesetzgebung, insbesondere zu Nachhaltigkeit von Konsumgütern und Arbeits- und Vertriebsrecht
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte analytische und organisatorische Fähigkeiten sowie ein Auge für Details
  • Ausgezeichnete redaktionelle Fähigkeiten
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative ebenso wie die Fähigkeit selbständig zu Arbeiten 
  • Selbstvertrauen und gute zwischenmenschliche Fähigkeiten im Umgang mit Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern sowie anderen Beteiligten
  • Sehr gute Computerkenntnisse
  • Fähigkeit in einen Team zu arbeiten
  • Kommunikative Fähigkeiten, Flexibilität und Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab.

Kontakt:

Vorwerk SE &  Co. KG
Kirsten Bungart
Mühlenweg 17-37
42270 Wuppertal
+49 202 564 1776
www.corporate.vorwerk.de